Vinylunterlage für kleine Aufbauhöhen
Wenn Sie einen modernen Vinyl- oder Designboden verlegen wollen und nur eine geringe Aufbauhöhe zur Verfügung steht, ist die SELITBLOC® 1 mm genau die Richtige. Ihr druckstabiler Schaumkern schützt den Boden vor Beschädigungen durch Unebenheiten und die beachtliche Trittschalldämmung schont die Ohren Ihrer Nachbarn. Sogar die Fußgelenke profitieren von der SELITBLOC® 1 mm.

Für Vinyl- und Designböden entwickelt – hoch druckstabil und belastbar

  • Schutz vor Beschädigungen
  • Schont die Gelenke
  • Effiziente Trittschalldämmung
Artikelnummer70634
Dicke1 mm
Format1,2 x 12,5 m
Paketinhalt15 m²
Warum 1 mm

Einfach zu verarbeiten

Als Faltplatte
einfach zu verlegen

Durch Rasteraufdruck
leicht zu schneiden

Schützt den Fußboden vor Beschädigungen

Schutz bei
punktuellen
Unebenheiten

Schutz vor
Telegraphing

Schutz vor
Verrutschen
der Dielen

Erhöht den Wohnkomfort

Eignung bei
Fußbodenheizung*

Gelenkschonender
Bodenaufbau

Reduzierung des
Gehschalls

Reduzierung des
Trittschalls

1 mm verlegen –

Schritt für Schritt

Vor der Verlegung beachten: Der Untergrund ist gemäß CEN/TS 14472 vor der Verlegung des Fußbodens zu prüfen. Er muss so beschaffen sein, dass er eine ordnungsgemäße Verarbeitung zulässt. Im Allgemeinen sollte der Untergrund sauber, eben, trocken, zug- und druckfest sein und keine Stoffe wie Weichmacher, Lösungsmittel oder sonstige diffundierende Stoffe enthalten. Textile Bodenbeläge sind grundsätzlich vor der Verlegung zu entfernen. Die Verlegung auf keramischen Fliesen, Linoleum oder Holzböden ist eingeschränkt möglich, da es zu Abzeichnungen des Untergrundes kommen kann. Es muss sichergestellt sein, dass sich der Untergrund im Zustand der Gleichgewichtsfeuchte befindet sowie der CM-Wert unter 2,0 % (bei Zementestrich) bzw. unter 0,5 % (bei Anhydrit-Estrich und Anhydrit-Fließestrich) liegt. Die Verarbeitungshinweise des Fußboden-Herstellers sind als bindende Vorgabe zu beachten.

Untergrund reinigen

Untergrund reinigen

Schritt 1
Reinigen Sie den Untergrund gründlich mit einem Besen oder Staubsauger. Entfernen Sie eventuell vorhandene Kleb- und Farbstoffreste vollständig.

Erste Bahn auslegen

Erste Bahn auslegen

Schritt 2
Legen Sie die erste Bahn der Verlegeunterlage mit dem Schneidraster nach oben über die gesamte Breite des Raumes wandbündig aus.

Boden verlegen

Boden verlegen

Schritt 3
Verlegen Sie den Vinylboden in gleicher Ausrichtung wie die Unterlage. Die Unterlage dabei nicht belasten, ggf. Vinyldiele zur Lastverteilung unter Knie/Füße legen.

Fertig verlegen

Fertig verlegen

Schritt 4
Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 3, bis der gesamte Raum verlegt ist.

Technische Daten (gemäß EN 16354)
Punktuelle Ausgleichsfähigkeit (PC)bis zu 0,5 mm
Druckfestigkeit (CS)≥ 400 kPa ≈ 40 t/m²
Dauerhafte Druckfestigkeit (CC)≥ 25 kPa
Dynamische Druckfestigkeit (DL75)≥ 250.000 Zyklen
Trittschallminderung (IS)bis zu 17 dB
Wasserdampf-Diffusionswiderstand (SD)
Wasseraufnahme (EN 12087)≤ 1 %
Wärmedurchlasswiderstand (R)∼ 0,03 m²K/W
Brandverhalten (RTF)Efl
*Eignung bei FußbodenheizungJa, falls Nutzboden R ≤ 0,12 m²K/W

Erfüllt die Mindestanforderungen des EPLF und MMFA (Gruppe 1+2)

Downloads

Trittschall Katalog 2020
Größe: 65,3 MB
Ausgezeichnete Qualität
Made in Germany.

Emissionsgeprüft: A+

Gemäß der französischen VOC-Verordnung erreichen unsere Verlegeunterlagen die niedrigsten Emissionswerte und tragen damit die Kennzeichnung A+.
Mehr erfahren

Bauaufsichtlich zugelassen

Mit SELIT gehen Sie auf Nummer sicher. Alle unsere Verlegeunterlagen sind bauaufsichtlich zugelassen.
Mehr erfahren