Your settings do not match the website language. Do you want to be redirected to the North America site?

Gleichgewichtsfeuchte

Die Restfeuchte, die sich in einem Material bei konstantem Klima nach einiger Zeit einstellt, nennt man Gleichgewichtsfeuchte. In diesem Zustand gibt ein Beton/Estrich keine Feuchte mehr an die Umgebung ab. Die Gleichgewichtsfeuchte ist eine zentrale Voraussetzung, um mit dem Verlegen des Oberbodens zu beginnen (Belegreife).